Übersicht (Erlöse)

Themenüberblick

  • Erläuterungen zur Übersichtsseite des Erlöse-Features
    • Verkaufsstatus als Kreisdiagramm, basierend auf dem Status der Verkaufseinheiten 
    • Zahlungsstatus als Kreisdiagramm, basierend auf dem Status der Zahlungsanforderungen
    • offene Zahlungsanforderungen in tabellarischer Übersicht; Erfassung von Zahlungseingängen
    • anforderbare Raten in tabellarischer Übersicht; Erstellen neuer Zahlungsanforderungen

 

Einführung

Die Übersicht gibt dem Projektmanagement einen grafischen Überblick über die wichtigsten Zahlen auf der Einkommensseite. Es handelt sich hierbei um ein "Dashboard der Erlöse" für das Controlling und die Buchhaltung, bestehend aus folgenden Bereichen:

Hinweis:

Der Reiter Erlöse wird Ihnen nur angezeigt, wenn das Feature auch für sie freigeschalten ist. Sollte dies noch nicht der Fall sein und Sie haben Interesse am Erlöse Bereich, wenden Sie sich bitte an Ihre:n zuständige:n Ansprechpartner:in oder an customersuccess@alasco.de.

 

Verkaufsstatus

Auf der linken Seite unter dem Reiter Übersicht wird der aktuelle Verkaufsstand in Form eines Kreisdiagramms dargestellt. Die Aufteilung erfolgt gemäß dem Status der Verkaufseinheiten: "Offen", "Reserviert" und "Verkauft" und den jeweiligen Verkaufspreisen. Das Segment "Frei", bildet sich aus den Planerlösen der Erlöselemente, die noch keiner Verkaufseinheit zugeteilt wurden. Mit jeder Anpassung im Reiter Verkaufseinheiten, werden die Zahlen im Diagramm automatisch aktualisiert. 

 

 

Zahlungsstatus

Auf der oberen rechten Seite wird Ihnen - ebenfalls als Kreisdiagramm - der Anforderungs- bzw. Zahlungsstand angezeigt. Die Aufteilung erfolgt gemäß dem Zahlungsstatus der Zahlungsanforderungen in vier Segmente: 

  • "Noch nicht angefordert": Summe aller Verkaufspreise der mit Zahlungsplan angelegten Verkaufseinheiten abzüglich der bereits angeforderten Ratenanteile, zuzüglich Planerlös aller Erlöselemente im Status "Frei" (noch nicht einer Verkaufseinheit zugeordnet)
  • "Offen": Noch nicht erhaltene aber bereits angeforderte Raten der mit Zahlungsplan angelegten Verkaufseinheiten
  • "Überfällig": Summe der Raten aller mit Zahlungsplan angelegten Verkaufseinheiten, deren Fälligkeitsdatum erreicht ist, deren Zahlungseingang aber noch nicht erfasst wurde
  • "Bezahlt": Erhaltener Anteil der Summe aller Verkaufspreise der mit Zahlungsplan angelegten Verkaufseinheiten

Die Segmente "Offen, Überfällig und Bezahlt" berücksichtigen auch teilbezahlte Beträge und Sonderwünsche. Die Beträge im Kreisdiagramm passen sich automatisch an, sobald neue Zahlungsanforderungen erstellt werden, sich aufgrund des hinterlegten Fälligkeitsdatums der Status einer Zahlungsanforderung ändert oder Zahlungseingänge erfasst werden.

 

 

Offene Zahlungsanforderungen

Unterhalb der beiden Grafiken finden Sie einen Überblick über alle noch offenen Posten in einer Tabellenansicht. Über den Status können Sie die Anzeige aller Zahlungsanforderungen, die gestellt wurden aber noch nicht voll bezahlt wurden nach "Offen", "Überfällig" und "Teilbezahlt" sortieren. Damit wissen Sie direkt über die kritischen Beträge auf der Einnahmenseite Bescheid und verpassen keine wichtigen Fristen. An dieser Stelle besteht auch die Möglichkeit, für jede der abgebildeten Verkaufseinheiten erhaltene Zahlungen zu erfassen. Klicken Sie hierfür auf den Button "Zahlungseingang erfassen" und wählen Sie das Datum un den Betrag aus. Zudem lässt sich über die blaue Schaltfläche "Zahlungsanforderungen hinzufügen" eine neue Zahlungsanforderung erstellen. 

In der Tabelle können Sie sich die Ansicht der Spalten wie gewohnt individuell zusammenstellen. Folgende Elemente können hier angezeigt werden: Status, Fälligkeitsdatum, Verkaufseinheit, Käufer, Angeforderter Betrag, Offener Betrag, Anteil (des angeforderten Betrags am Verkaufspreis), Sonderwünsche und Zahlungsraten. 

 

Anforderbare Raten

Unterhalb der offenen Zahlungsanforderungen finden Sie eine Tabellenübersicht aller anforderbaren Raten. Auf diese Weise entgehen Ihnen keine Raten, die Sie gemäß dem in der jeweiligen Vergabeeinheit unter "Datum der Fälligkeitsmitteilung" und im jeweiligen Zahlungsplan hinterlegten Datum bereits anfordern können. Für jede hier angezeigte Rate, haben Sie am Zeilenende die Möglichkeit zum Erstellen einer neuen Zahlungsanforderung

Selbstverständlich kann auch diese Tabelle individuell zusammengestellt werden. Sie haben die Auswahl zwischen folgenden Elementen: Verkaufseinheit, Zahlungsplan, Anteil (des angeforderten Betrags am Verkaufspreis), Geplantes Datum (aus Zahlungsplan), Anforderbarer Betrag, Käufer und Rate(n) (Nummer der jeweiligen Rate gemäß des der Verkaufseinheit zugrundeliegenden Zahlungsplans).

 

RECHTLICHES

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Beiträge in diesem Abschnitt

Wir sind für Sie da
Wir unterstützen Sie gerne persönlich von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr.