Vergabeeinheiten in Alasco

Der Begriff Vergabeeinheit entspricht in Alasco einer Zusammenstellung von Leistungen, die gemeinsam, i.d.R. in einem Bau-/ Lieferauftrag vergeben werden sollen.

Bei der Anlage von Vergabeeinheiten wird der verwendete Typ (“Vergabeeinheit” oder “Reserve”) festgelegt. Der initiale Status einer Vergabeeinheit ist “Budgetiert”. Diesen können Sie dann, wenn im weiteren Projektverlauf alle Aufträge vergeben wurden, auf “Vergeben” ändern.
Der Status “Schlussgerechnet” wird automatisch vergeben, wenn alle der Vergabeeinheit zugeordneten Aufträge schlussgerechnet sind. Der Status Reserve ist dem Typ Reserve vorbehalten.

In Alasco wird das Budget der Kostengruppen anteilig auf die geplanten Vergabeeinheiten verteilt. Das so verteilte Budget stellt damit das für die Ausschreibung und Vergabe zur Verfügung stehende Ausgangsbudget einer Vergabeeinheit dar.

Das aktuelle Budget der Vergabeeinheit umfasst das Ausgangsbudget sowie sämtliche durch Umbuchungen und Budgeterhöhungen oder -minderungen entstandenen Budgetänderungen.

Bei der Anlage eines Auftrags  wählen Sie die Vergabeeinheit aus, aus welcher dieser sein Budget beziehen soll. Einer Vergabeeinheit können dabei beliebig viele Aufträge zugeordnet werden. Jeder Auftrag gehört zu genau einer Vergabeeinheit.

Die Vergabeeinheit bestimmt auch die in den Aufträgen verwendeten Workflows. Bei der Erstellung eines Projekts wurde diesem je ein Rechnungs- und ein Nachtrags-Workflow als Voreinstellung zugeordnet. Diese Freigabeläufe werden dann vom System bei der Erstellung einer Vergabeeinheit vorausgewählt. Sie können einer Vergabeeinheit aber auch einen anderen Freigabelauf zuweisen, welcher sich dann auf alle Aufträge und die zugehörigen Rechnungen und Nachträge innerhalb dieser Vergabeeinheiten vererbt.

Die ebenfalls im Projekt definierten Kostenverteilungen können Sie innerhalb der Vergabeeinheiten nach den jeweiligen Erfordernissen anpassen.

RECHTLICHES

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 3 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Beiträge in diesem Abschnitt

Wir sind für Sie da
Wir unterstützen Sie gerne persönlich von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr.