Freigabestempel im Nachtragsworkflow bearbeiten

Advanced_Pro.jpg

Hinweis:

Dieses Feature steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie das Paket "Advanced" oder "Pro" gebucht haben. Für Änderungen an Ihrem aktuellen Paket wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Ansprechpartner oder an customersuccess@alasco.de.

Themenüberblick

  • Aktivierung des Freigabestempels auf dem Nachtragsdeckblatt
  • Anpassung der erstellten Freigabestempel auf dem Nachtragsdeckblatt

 

Anpassung des Freigabestempels

Um einen Freigabestempel anpassen zu können, navigieren Sie innerhalb der Stammdaten zum Reiter "Workflows" und wählen Sie unter den Nachtrags-Workflows den zu bearbeitenden Workflow aus. Wenn Sie einen neuen Workflow anlegen wollen, erfahren Sie hier, wie das geht.

Klicken Sie auf das Stift Icon rechts oben in der Kachel eines Freigabeschritts, um diesen Schritt und somit auch den Stempel zu bearbeiten.

Achten Sie zunächst darauf, dass der Freigabestempel in Prüfschritt auch aktiviert ist. Dies können Sie über den Schieberegler einstellen.

Sie können in jedem Freigabeschritt, in dem ein Freigabestempel vorgesehen ist, den Titel (z.B. "Projektsteuerung"), den Text (z.B. "auf Plausibilität geprüft") sowie die Farbe des Stempels individuell festlegen.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass Sie einen Prüfschritt im Nachtragsworkflow nur dann bearbeiten können, wenn sich aktuell kein Nachtrag zur Prüfung in diesem Schritt befindet. Nachträge, die sich gerade in diesem Schritt befinden werden Ihnen angezeigt, wenn Sie mit dem Cursor über das Stift Icon fahren.

RECHTLICHES

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen
Wir sind für Sie da
Wir unterstützen Sie gerne persönlich von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr.